Blogger Adventskalender Türchen Nr. 15 - Minzsterne

12/11/2015


Hinter dem heutigen Türchen steckt ein Rezept für eine kleine Weihnachtsleckerei. Mal etwas anderes wie die herkömmlichen Zimtsterne aber auch richtig lecker. Ich hoffe sie schmecken euch genau so gut wie mir :)

ZUTATEN FÜR 40-45 STÜCK:

10 Schoko-Minz-Täfelchen
250 g + 3 EL Puderzucker
2 Eiweiß (Größe M)
1 1/2 EL Zitronensaft
250 g gemahlene Mandeln (mit Haut)
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
1 Stiel Minze
1 EL Zucker
Zucker zum Bestreuen der Arbeitsfläche
Puderzucker für die Hände
Backpapier

ZUBEREITUNG:


1. Schoko-Minz-Täfelchen fein hacken. 250 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß steif schlagen, dann Puderzucker unter Rühren nach und nach zufügen. 1 EL Zitronensaft zugießen und weiterschlagen, bis der Guss glatt und glänzend ist. Ca. 100 g abnehmen und beiseitestellen. Mandeln und Zitronenschale zum restlichen Eischnee geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, Minz-Schokolade unterkneten. Zum Schluss mit mit Puderzucker bestäubten Händen zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2. Arbeitsfläche dünn mit Zucker bestreuen. Masse darauf ca. 1 cm dick ausrollen, dünn mit zurückgestelltem Eischnee bestreichen, mit einem Stern-Ausstecher (ca. 5 cm Ø) Sterne ausstechen, dabei Ausstecher immer wieder in Wasser tauchen. Sterne auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

3. Eischnee von der beim Ausstechen übriggebliebenen Masse leicht abkratzen, zum restlichen Eischnee geben. Massereste zusammenkneten und mit dem restlichen Eischnee ebenso verarbeiten. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene 15–20 Minuten backen, herausnehmen. Minzsterne auf den Backblechen ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

4. Minze waschen, vorsichtig trocken tupfen, Blätter vom Stiel zupfen. 1 EL Zucker und Minzblätter im Universalzerkleinerer mixen. 3 EL Puderzucker mit 1/2 EL Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren, Sterne damit bestreichen und je 1 Prise Minz-Zucker daraufgeben. Plätzchen ca. 1 Stunde trocknen lassen, in eine luftdichte Dose verpacken.

Das morgige Türchen öffnet sich bei der lieben Nina von Berries & Passion .

You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.